Reisekalender

2. - 6. September 2021

Unbekanntes Venedig und die Lagune zur Regata Storica

 

Die Regata Storica am Canal Grande

ist der traditionsreiche (und auch sportliche) Höhepunkt der Gondelrennen in Venedig, die in den Augen der Bevölkerung einen hohen Stellenwert einnehmen. Wir möchten Ihnen einen Einblick in das Leben der Venezianer geben, öffnen Ihnen private Lustgärten und ermöglichen einen Blick hinter die prachtvollen Fassaden der Palazzi am Canal Grande. Jener von Gräfin Luccheschi ist unser idealer und exklusiver Ausblick bei Mittagessen und Jause auf die Bootsprozession und die Gondelrennen der Regata Storica. Betrachten Sie Venedig aus seiner schönsten Perspektive, jener vom Wasser aus. Im Privatboot führen wir Sie auf stillen Kanälen durch die Stadt und zu normalerweise schwer erreichbaren (Kloster-)Inseln in der Lagune.

Reiseleitung: Wolfgang Friedl
*** Durchführungsgarantie ***

Reisedetails


14. - 21. September 2021

Mit dem Schiff durch den Golf von Neapel und an die Amalfiküste


Nach den Reisen mit unserem Schiff “Tersane IV”
durch die Inselwelt der Äolischen Inseln bringen wir nun unseren 28-Meter Zwei-Master (wir fahren jedoch mit Motor) in den Golf von Neapel und an die Amalfiküste: Capri, Procida, Ischia, Positano, Amalfi, einsame Buchten, kleine Fischerdörfer (Cetara) und der Blick vom Wasser aus auf die Stadt Neapel und den Stadtteil Posillipo mit seinen Villen und Gärten ist einfach atemberaubend!
Dazu unser Bordkoch, Badeplätze, Sonnen liegen, bequeme Kabinen mit eigenem WC und Duschkabine etc.
Eine Reise mit Muße!

*** max. 11 Teilnehmer ***
Reiseleitung: Wolfgang Friedl
*** Durchführungsgarantie ***

Reisedetails


30. September - 7. Oktober 2021

Apulien - Land der Kathedralen, Kastelle und Trulli


Auf den Spuren von Friedrich II.
Das Zeitalter des Kaisers Friedrich II. von Hohenstaufen gilt als eines der blühendsten für Kunst und Architektur 
Süditaliens. Über Jahrzehnte war Apulien der Nabel der Welt, Schmelztiegel verschiedenster Kulturen, Stützpunkt zahlreicher Kreuzfahrerheere.
Das Spektrum der Eindrücke reicht von den herrlichen romanischen Kathedralen über die barocke Pracht von Lecce bis hin zu vielfältigen landschaftlichen Impressionen: malerische Steilküsten, unberührte Strände oder die grünen Hochebenen der Murge. 
Unsere Ausgangspunkte sind ein wunderschönes Palais im Herzen von Trani und eine historische und exklusive Masseria mit sehr viel Charme und Zeit zum Entspannen und Genießen. Die Wahl unserer Restaurants präsentiert die Bandbreite süditalienischer Kochkunst auf höchstem Niveau!

Reiseleitung: Wolfgang Friedl
*** Durchführungsgarantie ***

Reisedetails


20. - 25. Oktober 2021

Stilles Mallorca


Der  Habsburger-Erzherzog  Ludwig  Salvator
war der erste, der die Schönheit der Insel Mallorca durch seine wissenschaftlichen Arbeiten über Fauna und Flora zu Ende des 19. Jahrhunderts bekannt machte. Er wählte Mallorca zu seinem liebsten Wohnort. In den Jahrzehnten danach erkannten auch zahlreiche Musiker, Schriftsteller und Künstler wie Chopin, George Sand, Picasso oder Dalì die klimatischen Vorzüge wie auch landschaftlichen Reize der Insel.
Die pulsierende Hauptstadt Palma, die kleinen Bergdörfer Fornalutx oder Biniaraix, die Klippen der Halbinsel Formentor, die Orangenplantagen und Ebenen ebenso wir das markante Tramuntana Gebirge machen den Reiz Mallorcas aus.
Unsere Ausflüge führen in kleine Kunstmuseen, Adelssitze, in die Residenz des Erzherzogs Ludwig Salvator und auf den Spuren Frederic Chopin's.
Eine Reise mit Muße abseits der großen Touristenströme.

*** max. 10 Teilnehmer ***
Reiseleitung: Wolfgang Friedl
*** Durchführungsgarantie ***

Reisedetails


1. - 5. November 2021

Piemont kulinarisch


An kulinarischen Genüssen 
hat die Region einiges zu bieten: vom begehrten Trüffel zu den berühmten Rotweinsorten in Barolo oder Barbaresco, von Süßspeisen wie den "amaretti" zu ausgefallenen Schafs- und Ziegenkäsesorten wie "Robiola" oder "Tuma", von den typisch piemontesischen Haselnüssen zu daraus verarbeiteten Schokolade-Spezialitäten ... 
Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und die Zubereitung dieser kulinarischen Delikatessen. 
Darüber hinaus vergessen wir aber die landschaftlichen Reize dieser Region, von den sanften Hügeln der Langhe und des Roero zu den hohen Bergen des Saluzzese, ebenso wenig wie deren kunsthistorisch bedeutenden Klöster, Barockkirchen, Schlösser und mittelalterlichen Stadtzentren. Ein "unbeschreibliches" Hotel bildet den passenden Rahmen zu dieser ungewöhnlichen Reise ...

Reiseleitung: Wolfgang Friedl

Reisedetails


8. - 12. November 2021

Piemont kulinarisch


An kulinarischen Genüssen 
hat die Region einiges zu bieten: vom begehrten Trüffel zu den berühmten Rotweinsorten in Barolo oder Barbaresco, von Süßspeisen wie den "amaretti" zu ausgefallenen Schafs- und Ziegenkäsesorten wie "Robiola" oder "Tuma", von den typisch piemontesischen Haselnüssen zu daraus verarbeiteten Schokolade-Spezialitäten ... 
Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und die Zubereitung dieser kulinarischen Delikatessen. 
Darüber hinaus vergessen wir aber die landschaftlichen Reize dieser Region, von den sanften Hügeln der Langhe und des Roero zu den hohen Bergen des Saluzzese, ebenso wenig wie deren kunsthistorisch bedeutenden Klöster, Barockkirchen, Schlösser und mittelalterlichen Stadtzentren. Ein "unbeschreibliches" Hotel bildet den passenden Rahmen zu dieser ungewöhnlichen Reise ...

Reiseleitung: Wolfgang Friedl
*** Durchführungsgarantie ***

Reisedetails


17. - 21. November 2021

Stilles Venedig zum Salute-Fest mit Biennale


La Festa della Salute
ist der Anlass zu dieser Reise in ein um diese Jahreszeit ruhiges und verträumtes Venedig. Die Kirche Santa Maria della Salute kann an diesen Tagen über eine eigene Floßbrücke über den Canal Grande erreicht werden und ist bis Mitternacht geöffnet.
Die gesamten Feierlichkeiten laufen jedoch still und geruhsam ohne größere Menschenansammlungen ab, da die Gläubigen über drei Tage verteilt in die Kirche zur Messe gehen.
Außerdem folgen wir den Spuren Tintorettos von seinem Geburtshaus bis zu seinem Hauptwerk, der Scuola Grande di San Rocco. Am Programm steht auch ein Bummel durch den Stadtteil Castello und ein Besuch der Architektur-Biennale in den Giardini und im Arsenale. 
Unser schönes Hotel in unmittelbarer Nähe zum Teatro La Fenice ist ein idealer Ausgangspunkt für unsere Spaziergänge und einen Schaufensterbummel.

Reiseleitung: Wolfgang Friedl
*** Durchführungsgarantie ***

Reisedetails


8. - 11. Dezember 2021

Kunstsammlungen in Mailand mit Mailänder Scala und Residenzstadt Monza


Anna Netrebko als Lady Macbeth in der Eröffnungsproduktion der Mailänder Scala ist der musikalische Höhepunkt dieser Reise.
Daneben möchten wir Ihnen auch die - bei den meisten weniger bekannten - Kunstschätze und Kunstsammlungen
Mailands näherbringen. Ein Höhepunkt ist der Besuch von Leonardo da Vincis "Letztem Abendmahl"
sowie des zur Zeit ausgestellten "Codex Atlanticus".
Bedeutend sind aber auch die Pinacoteca Ambrosiana, das Castello Sforzesco mit Michelangelos "Rondanini-
Pietà" oder das Museo Poldi Pezzoli mit bedeutenden Werken der Malerei.
Die eleganten Modestraßen in unmittelbarer Nähe unseres Hotels und die Kunstgeschäfte im Brera-Viertel
laden zu einem Schaufensterbummel ein.
Ein Ausflug in die ehemals habsburgische Residenzstadt Monza und die Besichtigung der "Eisernen Krone der Langobarden"
im dortigen Dom runden das Programm ab.

Reiseleitung: Wolfgang Friedl


8. - 11. März 2022

Kunstsammlungen in Mailand mit Mailänder Scala und Bergamo


Anna Netrebko in der Titelrolle von Donizettis “Adriana Lecouvreur” an der Mailänder Scala ist der musikalische Höhepunkt dieser Reise.
Daneben möchten wir Ihnen auch die - bei den meisten weniger bekannten - Kunstschätze und Kunstsammlungen
Mailands näherbringen. Ein Höhepunkt ist der Besuch von Leonardo da Vincis "Letztem Abendmahl"
sowie des zur Zeit ausgestellten "Codex Atlanticus".
Bedeutend sind aber auch die Pinacoteca Ambrosiana, das Castello Sforzesco mit Michelangelos "Rondanini-
Pietà" oder das Museo Poldi Pezzoli mit bedeutenden Werken der Malerei.
Die eleganten Modestraßen in unmittelbarer Nähe unseres Hotels und die Kunstgeschäfte im Brera-Viertel
laden zu einem Schaufensterbummel ein.
Ein Besuch von Giuseppe Verdis Altersheim für Künstler und ein Ausflug in Donizettis Heimatstadt Bergamo runden das Programm ab.

Reiseleitung: Wolfgang Friedl